Menü, Speisekarte und Essen beim Dinner im Dunkeln

In diesem Artikel möchten wir beleuchten, welche Speisen und Getränke man bei einem Dinner in the Dark in Berlin auf der Speisekarte findet. Dazu ist eines vorweg zu sagen. Hier werden Sie keine genaue Speisekarte finden. Dies liegt nicht daran, dass wir Sie ärgern möchten. Es ist einfach das Konzept von einem Dunkelrestaurant, das Menü nicht vorher zu verraten. Es macht die Faszination aus, die einzelnen Speisen selbst zu schmecken und zu erkennen. Dies ist eine der Herausforderungen, die ein Dinner im Dunkeln in Städten wie Berlin so faszinierend und aufregend machen. Natürlich möchten wir in diesem kleinen Artikel einige Dinge zur Speisekarte, den einzelnen Menüs und dem jeweils dazugehörigen Essen preisgeben.

Welches Essen erhält man bei einem Dunkeldinner in Berlin?

Die Anzahl der verschiedenen Menüs, die man sich vor dem Antritt in den dunklen Speisesaal von einer Speisekarte aussuchen kann, sind bei jedem Dunkelrestaurant etwas unterschiedlich. Sie können aber davon ausgehen, dass sich für jeden Geschmack ein passendes Menü finden lassen wird. Auch spezielle Wünsche bei etwaiger Unverträglichkeit von Speisen wird ohne Frage Rücksicht genommen. Zur Auswahl stehen in der Regel Menüs mit vegetarischem Essen, Fleisch- und Nudelgerichten.

Je nach Blindenrestaurant etwas unterschiedlich finden Sie diese auf der Speisekarte in kreative Worte verpackt, sodass man zwar den groben Sinn versteht, aber doch nicht genau weiß, um welche einzelnen Speisen es sich handelt. Da es mehrere Gänge beim Dinner im Dunkeln gibt (in der Regel drei bis vier), sind natürlich auch die Vorspeisen und die Desserts mit entsprechenden Worträtseln verziert. Keine Angst: Es sind leckere Speisen, die so gut wie allen Menschen gut munden sollten. Bei den Getränken ist in der Regel auf den ersten Blick klar, was man serviert bekommt. Im Saal selbst hat man ohne Frage auch noch die Möglichkeit, etwas nachzubestellen. Die Speisekarte kann man dabei allerdings nicht lesen.

Speisen und Getränke beim Dinner in the Dark in Berlin
Menü beim Dunkeldinner - Übersicht
Welches Essen gibt es beim Dunkeldinner in Berlin?

Speisekarte beim Dinner in the Dark

Es gibt in einem Restaurant der Finsternis in der Regel nicht nur eine Speisekarte, sondern zwei. Die erste Karte erhält man im Foyer, wenn es darum geht, welches Menü man verspeisen möchte. Diese ist - wie bereits im letzten Kapitel beschrieben - so gehalten, dass man nicht herausbekommt, welches Essen genau auf den Tellern liegt. Aber die Richtung kann man ohne Mühe erkennen. Am Ende von einem Dinner in the Dark möchte man als Gast natürlich wissen, was man gegessen hat. Schließlich geht es um die Frage, ob man ein echter Feinschmecker ist und viele Dinge richtig erkannt hat oder ob man eher raten musste. Im Foyer kann man sich die Auflösungen in Form einer zweiten Speisekarte ansehen und sich mit seinen Mitstreitern austauschen, wer die meisten Speisen beim Besuch in einem Dunkelrestaurant in Berlin herausschmecken konnte.